__
Fortführungsprojekt des integrierten Handlungskonzeptes “Berg- und Talachse” (IHKo)

Neugestaltung Heinrich-Böll-Platz

Beschreibung

Der Heinrich-Böll-Platz stellt sich derzeit als unattraktive Parkplatzfläche im südlichen Eingangsbereich der Stadt dar, besitzt jedoch ein großes Potential zur städtebaulichen und funktionalen Aufwertung, da er direkt an der Vicht liegt und einige sehr attraktive Baudenkmäler u.a. Gebäude sowie Gastronomie, Einzelhandel und Dienstleistungseinrichtungen angrenzen.
Im Rahmen der Planungen für den benachbarten Willy-Brandt-Platz wurde deutlich, dass dieser funktional und stadtgestalterisch im Zusammenhang mit dem Heinrich-Böll-Platz gesehen werden muss.
Als Teil des Integrierten Handlungskonzeptes „Berg- und Talachse“ soll der Heinrich-Böll-Platz neu gestaltet werden.
Die vorliegenden Planungsideen sehen eine Umgestaltung der Promenade oberhalb des Vichtbach-Ufers vor.


Ziel


Die Aufenthaltsfunktion des Platzes soll gestärkt werden, indem Flächen für Außengastronomie geschaffen werden. Eine zeitgemäße Neuanlage der Bushaltestelle „Altstadt“, die vom Willy-Brandt-Platz verlagert werden muss, ist ebenfalls Bestandteil der Planungen. Durch die Neugestaltung des Platzes soll in Zusammenhang mit dem Willy-Brandt-Platz ein attraktiver südlicher Stadteingang geschaffen und der vorhandene Einzelhandel und das Burgcenter sowie die ansässigen Dienstleistungen gestärkt werden. Gleichzeitig soll der Raum den Anforderungen an einen zentralen Ankunfts-, Verteilungs- und Verknüpfungspunkt des ÖPNV und einer zentralen Verbindung in die historische Altstadt gerecht werden.

Projektstand

Der Bau- und Vergabeausschuss der Kupferstadt Stolberg hat die entsprechenden Vorentwürfe beraten. Nun folgt die Qualifizierung der Entwürfe unter Beteiligung der Anlieger, der Öffentlichkeit und der Träger öffentlicher Belange. Im Rahmen der Entwurfsplanung für die Neugestaltung des Heinrich-Böll-Platzes wurde am 20. September 2018 eine öffentliche Planungswerkstatt durchgeführt. Die Anregungen der Bürgerinnen und Bürger aus der Planungswerkstatt fließen in die weitere Ausarbeitung der Planung ein.

Um eine geeignete und qualitativ hochwertige städtebaulich / gestalterische  Lösungsvorschläge zu finden, wurde das Büro scape Landschaftsarchitekten, Düsseldorf, in Kooperation mit dem Büro Lindschulte + Kloppe Ingenieurgesellschaft, Düsseldorf, im Juli 2018 mit der Erarbeitung einer Planung beauftragt.

20180920-Planungswerkstatt Heinrich-Böll-Platz aus Doku

Planungswerkstatt Heinrich-Böll-Platz (20.09.2018)

Die Planungsbüros erarbeiteten einen Vorentwurf in zwei Varianten. Dieser wurde am 20.09.2018 der Öffentlichkeit in einer Planungswerkstatt vorgestellt und diskutiert. (Präsentation zur Planungswerkstatt)

Als ein Ergebnis wurde festgestellt, dass ein Platz mit hoher Aufenthaltsqualität und ansprechender Gestaltung entstehen soll, der gleichzeitig auch als Parkplatz dienen kann. Eine Hecke als Abtrennung vom nördlichen Platz zu den Parkplätzen wird allgemein positiv gesehen. Durchgängiges Natursteinpflaster soll die gestalterische Verbindung mit dem Willy-Brandt-Platz als südliches Stadtentrée betonen.

Als wichtig wird der Erhalt der prägenden Bäume angesehen und es besteht der Wunsch nach Blickbeziehungen auf die Vicht von den Sitzmöglichkeiten aus.

Diese und weitere Ergebnisse der Planungswerkstatt können der Dokumentation entnommen werden.

Bis zum Dezember 2018 soll die Entwurfsplanung abgeschlossen sein. Auf dieser Grundlage wird dann eine Zuwendung aus der Städtebauförderung im Programmjahr 2019 für die bauliche Umsetzung beantragt. Die Neugestaltung soll ab 2020 beginnen.

 

 

…………………………………………………

Impressionen

…………………………………………………

Downloads und Links

Link zu Aktuelles-ButtonEinladung zur Planungswerkstatt 20.09.2018

 

 

Planungswerkstatt Heinrich-Böll-Platz 20.09.2018

pdfPräsentation zur Planungswerkstatt Heinrich-Böll-Platz am 20.09.2018

 

pdfDokumentation zur Planungswerkstatt am 20.09.2018

 

…………………………………………………

Übersichtskarte

stolberg_karte_1

…………………………………………………

Projektstatus

in Planung stolberg_planung

…………………………………………………

 

Ansprechpartner

Kupferstadt Stolberg (Rhld.)
III/61.1 Abteilung für Stadtentwicklung
und Umwelt
Rathaus 11-13
522222 Stolberg